Projekte

Initiieren, planen, steuern, mitentwickeln, fördern, abschließen; ob kleine Vorhaben oder große Projekte, langfristige Zielsetzungen oder umfassende Konzepte. So doch immer mit großer Begeisterung  und „stets bewegt um etwas zu bewegen“ . [Sokrates]

Hier finden Sie einige vergangene Projekte von Klettern-mit-Köpfchen. Vielleicht steht auch bald ihr eigenes persönliches Projekt an dieser Stelle?

Teamtraining

Mit dem Senckenberg ForschungsInstitut auf der arabischen Halbinsel

Die Frankfurter Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (www.senckenberg.de) startet gemeinsam mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und der Umweltschutzbehörde des Jemen (EPA) ein Naturschutzprojekt für die Inselgruppe Socotra, welche UNESCO Weltnaturerbestätte ist. Im Rahmen eines Workshops traf sich eine Arbeitsgruppe, bestehend aus lokalen, arabischen und internationalen Projektmitgliedern aufgrund der schwierigen politischen Situation im Jemen  im angrenzenden Oman, um ihr Projektvorgehen weiter zu konkretisieren.

"Klettern-mit-Köpfchen" wurde im Vorfeld beauftragt eine Teambuildingmaßnahme auszuarbeiten. Inhalte waren Kommunikation, Stärkung des Selbstvertrauens der Projektmitarbeiter und insbesondere Vertrauensstärkung innerhalb von Seilschaften, sprich im Team, sowie Zielarbeit mit Ausdifferenzierung von geplanten Vorhaben in Teilziele und Globalziele.

"Klettern-mit-Köpfchen" stand der Arbeitsgruppe im Oman mit ihrer Fachexpertise zur Seite und gab ihr Kletter-Know-how weiter. Ausgestattet mit dem notwendigen Kletterequipment, durften sich die Projektmitglieder von der Felsqualität und den Kletterfähigkeiten und der Verlässlichkeit der Teampartner überzeugen. "Klettern-mit-Köpfchen" wünscht dem Projektteam weiterhin gutes Gelingen.

Hier geht es zur Bildergalerie

Erlebnispädagogik

Felsklettern am Hohenstein mit der Dahrsbergschule

Sage es mir – ich werde es vergessen
Erkläre es mir – ich werde mich erinnern
Lass es mich selber tun – ich werde es verstehen

[Konfuzius]

So lautet die Handlungsmaxime bei erlebnispädagogischen Aktionen und Projekten. Die Schüler der Dahrsbergschule konnten sich selbst davon überzeugen und durften die erstklassige Felsqualität und den Erlebnisfaktor beim Felsklettern genießen. Bei den Kletterveranstaltungen ging es um Kompetenzerfahrung und Stärkung eigener Potentiale und Ressourcen. Durch die Schaffung einer spielerischen Ernstsituation während dem Klettern, waren Verantwortungsübernahme und Teamstärkung von zentraler Bedeutung und konnten von den Schülern während der Kletteraktion unmittelbar erfahren werden.

Hier geht es zur Bildergalerie